Einsamer Baum


EOS 20D
EF 24-70L
ISO 100
F 3,2
1/40s
24mm
P-Modus

Im RAW-Modus fotografiert

Dieses Bild entstand am 19. Oktober 2004 so gegen  7:30 Morgens oberhalb vom kleinen Dorf Stöfs an der Hohwachter Bucht. Die Sonne sollte so gegen 7:50 aufgehen, und am Horizont erstreckte sich ein oranger Farbverlauf, der nach oben in sattes Blau überging. Von rechts schob sich eine dichte, dicke Nebelfront ins Bild und schon 5 Minuten später war der ganze Zauber vorbei und das "orange Band" komplett vom Nebel verschluckt.

Das Original aus der Kamera war wenig beeindruckend. Das Feld und der Baum bildeten nur eine schwarze Silhouette, und der Himmel war nicht so, wie ich ihn in Erinnerung hatte :-( Kurz ein enttäuschendes Bild, das nach einer Nachbearbeitung schreit!

Wieder einmal habe ich aus dem RAW-Bild 2 Versionen erzeugt. Eine helle und eine dunkle Version, die dann mit Hilfe des DRI-Verfahrens zu einem Bild zusammengefügt wurden. Die dunkle Version habe ich noch etwas im Kontrast erhöht, indem ich eine S-Kurve angelegt habe. Ein netter Nebeneffekt dieser Bearbeitung ist, dass sich der orange Streifen am Horizont klar herausstellt.

Hier nun also die helle Version für das Dri-Verfahren:

Hier die dunkle Version:

Daraus entstand dann nach dem DRI-Verfahren dieses Bild...das Feld zeigt nun schon etwas Zeichnung.:

Nun wurden alle Ebenen zusammengefasst und eine Kontrastmasken-Bearbeitung auf das Bild losgelassen...
Diese Bearbeitung gibt dem Feld noch etwas mehr Zeichnung, und der Himmel wird etwas satter blau. Auch der von rechts ins Bild fließende Nebel kommt schon besser raus!

Dies reichte mir aber immer noch nicht, und ich habe in Paint Shop Pro die Funktion "Helligkeit/Kontrast->Schärfekorrektur" auf das Bild losgelassen:

Dann noch die Farb-Sättigung leicht erhöht (+20 in Paint Shop Pro):

Den letzten Schliff erhielt das Bild, indem ich mit der PSP-Funktion "Farbballance->Grauballance" die Bildtemperatur auf 5000K verstellt habe ... und fertig ist das Bild:

(Bitte nicht von den dicken JPG - Artefakte irritieren lassen, die sind irgendwie durch die Verkleinerung des Bildes entstanden, und im Original überhaupt nicht zu sehen ?!?)